Audemars Piguet Uhren - Zeitmesser der Spitzenklasse

Audemars Piguet Uhren und das Vallée de Joux

In diesem abgelegenen Winkel der Jura-Gebirgskette, 1000 Meter über dem Meeresspiegel, prägte der Kontakt mit dem rauen Klima und einer Natur, die nur mit Respekt gebändigt werden konnte, den Charakter der Menschen. Hier formte man sein Schicksal selbst und verdiente es sich. Zwei einheimische junge Männer, Jules Louis Audemars, geboren 1851 als Sohn einer Uhrmacherfamilie aus Le Brassus, und Edward Auguste Piguet, Nachkomme einer Uhrmacherfamilie aus dem Vallée de Joux, sollten den Namen des Dorfes über die Grenzen hinaus bekannt machen. Ersterer eröffnete 1875 auf dem Bauernhof der Familie seine eigene Werkstatt, während letzterer von zu Hause aus arbeitete, bis beide sich 1881 zusammentaten.

Die Ausrichtung des Hauses war schnell klar - es sollte Uhren mit Komplikationen komplett selbst entwickeln und herstellen und damit die Grenzen der Kreativität und der Uhrmacherkunst hinausschieben.

So entstand 1882 eine Taschenuhr genannt "Grande Complication" mit zentralem Minutenzähler. 10 Jahre später folgte dann die erste Armbanduhr mit Minutenrepetition.

Bereits 1907 beschäftigte das Unternehmen 70 erfahrene Arbeiter, die modernste technische Methoden und Werkzeuge verwendeten. 1915 präsentierte Audemars Piguet das kleinste Werk aller Zeiten mit einer Fünf-Minuten-Repetition. 1924 dann brachte Audemars Piguet die allererste Armbanduhr mit springender Stunde heraus.

Im Jahr 1946 kam die flachste Armbanduhr heraus, 1967 das erste und flachste Kaliber mit Automatikwerk und Zentralrotor, 1978 wurde die erste extraflache Armbanduhr mit Automatikaufzug, ewigem Kalender und Zentralrotor geschaffen, 1986 die erste ultraflache Armbanduhr mit Tourbillon und Automatikaufzug.

In all diesen Weltneuheiten spiegelte sich die von den Firmengründern übermittelte Leidenschaft für akribische Feinarbeit und handwerkliches Können wider.


Bis heute verfolgt das Haus Audemars Piguet seine Mission rund um die Themen, die dem Haus sehr am Herzen liegen: Bewahrung von Handwerken, die vom Verschwinden bedroht sind, durch Förderung der entsprechenden Praxis und Weitergabe; Wachhalten eines Erbes, das auf Unabhängigkeit und höchsten Maßstäben beruht; Ausrichtung auf die Zukunft mit Rücksicht auf globale Problematiken.

Jede einzelne Luxusuhr mit Komplikationen zeugt davon und ist das Ergebnis monatelanger engagierter Arbeit und des Knowhows von Audemars Piguet. Nirgendwo sonst wird die Zeit so gelebt und erfunden.

 

www.audemarspiguet.com

Audemars Piguet in unserem Onlineshop

Audemars Piguet Uhren Kollektion