Ticker für den guten Zweck

Gemeinsam mit Tennis-Legende Michael Stich und der Uhrenmarke TW Steel macht sich Hofjuwelier Mühlbacher für AIDS-kranke Kinder stark. Für diesen Zweck wurde eine eigene Mühlbacher-Uhr, die "Special Mühlbacher Edition" by TW Steel-Uhr, mit einer Limitation von 200 Stück entworfen. Der Teilerlös der verkauften Modelle kommt der Michael Stich Stiftung zugute.

Seit 1994 hat es sich Michael Stich zur Aufgabe gemacht, sich im Rahmen seiner Stiftung um HIV-infizierte und an AIDS erkrankte Kinder zu kümmern. "HIV und AIDS sind in unserer Gesellschaft zwar Themen, über die man spricht. Aber Kinder, die daran erkrankt oder davon infiziert sind, kommen selten zu Wort", erklärt Stich. Gegen diese Ablehnung will der Olympiasieger etwas unternehmen und unterstützt die Betroffenen ihre gesamte Kindheit über.

Michael Stich ist seit vielen Jahren ein enger Freund der Familie Mühlbacher. Bereits in der Vergangenheit konnte er immer wieder mit der finanziellen Unterstützung der Mühlbachers für seine Stiftung rechnen. Diesmal spendet der Regensburger Juwelier einen Teilerlös der verkauften "Special Mühlbacher Edition" by TW Steel-Uhren. Aus diesem Grund ließ Michael Stich es sich auch nicht nehmen, persönlich in Regensburg beim Hofjuwelier vorbei zu schauen, um den 1. Spenden-Scheck entgegen zu nehmen.

Hublot by Mühlbacher

Hublot by Mühlbacher limited Edition

Zur Neueröffnung im Oktober 2011 wurde das Hublot-Modell "Black Magic" im typischem Mühlbacher Bordeaux kreiert. Der automatische Chronograph wurde auf 21 Stück limitiert - eine Anlehnung an die neue Adresse Glockengasse 2 und Ludwigstraße 1.

An alle Uhrenfans: Haltet euch ran, Limitationen sind besonders wertvoll!

TW-Steel Uhr by Mühlbacher

Hublot BIG BANG by Mühlbacher

Michael-Stich-Stiftung